Wichtige Aspekte des Immobilienkaufs

"Ja" zu Immobilien, aber bedenken Sie:

  • Immobilien sind illiquide Sachwertanlagen. Sollten Sie kurzfristig finanzielle Mittel benötigen, stehen Ihnen diese mit Immobilien nicht immer unmittelbar zur Verfügung.
  • Immobilien erfordern Nachfolgekosten: Reparaturen, Instandsetzungen, unerwartete Ereignisse, d.h. Sie sollten ein zusätzliches finanzielles Polster haben, falls unerwartet Investitionen in Ihr Immobilien-Vermögen notwendig sind.
  • Gänzlich zu vermeiden: liefern Sie sich nicht durch überhöhte Fremdfinanzierungsanteile zu sehr Dritten aus. Dies könnte Sie in unliebsame Situationen bringen, sollten Sie Ihren eingegangenen Verpflichtungen einmal nicht wie geplant nachkommen können.